Neue Mitbewohner

Von Frau Wagner erhielten wir diese Bilder von ihren beiden neuen Mitbewohnern Willy und Blacky, welche vom Umzug noch stark geschafft sind ;-).

 

Zugelaufene Katze in Mückenhain

Einer Familie in Mückenhain ist am Sonntag, den 17.09.2017, eine junge Katze zugelaufen. Die Katze wurde am Mühlteich, unmittelbar am Wald gesichtet. Dies ist die Straße von Mückenhain nach Biehain und Kaltwasser durch den Wald an der Bahnstrecke.
Wer diese Katze kennt, bitte telefonisch bei uns unter 035892-5419 oder 0173-1849758  melden.

Kater Leo ist verschwunden

Seit der letzten Augustwoche vermisst Frau Berger aus Niesky ihren Kater Leo. Dieser ist in der Martinstraße  3 entlaufen. Wer ihn gesehen hat, bitte bei Frau Berger direkt unter 03588-207658 oder 0172-3617618 melden.

Grüsse von Katze Gabi

Von Gabis neuer Besitzerin aus Niesky erhielten wir diese netten Grüße:

„Hallo Frau Zille!

 Ich möchte mich gern mal wieder bei Ihnen melden. Schon seit ca. acht Monaten wohne ich nun in Niesky. Mir gefällt es hier und ich habe mich sehr gut eingelebt. Mir wird immer wieder gesagt das ich frech bin, meine schönen Blumen stehen nun auf dem Fußboden. Wasser finde ich immer noch sehr toll, egal ob in einer Gießkanne oder in einem Blumentopf.
 
Liebe Grüße und bis bald eure Gabi!“

Kater Max wird vermisst

Von Familie Greve aus Löbau erhielten wir diesen Hilferuf:

„WIR SUCHEN NOCH IMMER NACH UNSEREM GELIEBTEN KATER „MAX“. ER IST VON SEINEM TAGESAUSFLUG AM 4. MAI NICHT ZURÜCK GEKEHRT. ER HÄLT ZU FREMDEN MENSCHEN DISTANZ GEHT JEDER KONFRONTATION AUS DEM WEG IST KEINE REINE STUBENKATZE, LIEBT /BRAUCHT TÄGLICHEN FREIGANG UND ER IST EINE GEPFLEGTE ERSCHEINUNG.SEIN MERKMAL IST EIN PUNKT AM RECHTEN NASENFLÜGEL. MAX IST GESCHIPPT/GEIMPFT UND BEI TASSO REGISTRIERT.

WIR WÄREN SEHR GLÜCKLICH IHN WIEDER ZU BEKOMMEN. VIELEN DANK FÜR IHRE MITHILFE.

FAMILIE GREVE AUS LÖBAU“

Wer Max gesehen hat, bitte eine kurze E-Mail an: kergre@freenet.de senden.

Kater Schnurri wird vermisst

Frau Büchner aus Görlitz vermisst seit dem 21. Juli ihren 5 Jahre alten Kater Schnurri. Er ist kastriert, lebt als Freigänger und ist immer ohne Halsband unterwegs.

Wer ihn gesehen hat, bitte telefonisch direkt bei Frau Büchner unter: 03581-856249 melden.

Ältere Katzendamen abzugeben

Frau Nesener benötigt Hilfe bei der Vermittlung ihrer beiden älteren Katzendamen. Die schwarz-weiße Dame Lucky ist ca. 12 Jahre alt und sehr verschmust. Die braune Katze Fine ist ca. 9 Jahre alt und wünscht sich immer viel Aufmerksamkeit. Beide sind Wohnungskatzen , kennen aber auch das Herumziehen und Mäuse fangen.
Bei Interesse bitte Frau Nesener per E-Mail: kathleen.nesener@aol.de kontaktieren.

Katze Coco ist wieder da

Von Cocos Besitzer erhielten wir diese freudige Nachricht:

„Sehr geehrte Frau Zille,

auch wenn ich schon nicht mehr an ein Wunder geglaubt habe, hat ein Nieskyer auf Grund meiner Postwurfsendung unsere Katze gesichtet und uns sofort persönlich informiert. In ca. 300m Luftlinie vom Fluchtort entfernt, befindet sich das Grundstück des Finders. In seinenem großen Gartengrundstück hat er die Katze gesichtet und wusste von meiner Postwurfsendung die er bei seinen Eltern gesehen hat. Er kam persönlich zu uns und ermöglichte mir gestern abend den Zutritt zu seinem Grundstück. Dort erkannte ich Coco sofort wieder und konnte die nun scheue Katze (die sich mit Beißen und Kratzen wehrte – weil ich als Sohn der Besitzerin ihr nicht so vertraut war) einfangen und mitnehmen. Nach einer Stunde in der Wohnung war sie wieder fast die Alte. Die Katze ist unverletzt und hatte nur wenig abgenommen. Ich habe Sie sofort mit Wasser und kleinen Futterportionen versorgt. Heute ist wieder alles beim Alten. Eine gesunde Katze bei glückliechen Tierliebhabern. 🙂 Ich möchte mich herzlichst für Ihre Unterstützung und die Ihrer Hompage-Besuchern bei der Suche bedanken. Allein zu wissen, dass da andere Menschen mit helfen beruhigte uns etwas in den schweren Stunden des Verlustes. Eine kleine Spende für das Tierheim und der Finderlohn für den Finder sollen unseren Dank noch etwas untermauern. In diesem Sinne – weiterhin alles Gute für Sie und Ihr Tierheim.

Rene Mikolayczyk“

 

 

 

Katze Frieda wird vermisst

Frau Silbe vermisst ihre junge Katze Frieda. Sie ist 1 Jahr alt und schwarz mit grauer Unterwolle. Außerdem ist sie gechipt, trägt aber kein Halsband.
Frieda ist derzeit trächtig, sehr zahm und hört eigentlich sofort, wenn man sie ruft.

Wer Frieda gesehen hat, bitte Frau Silbe per E-Mail julia.silbe@gmx.de  kontaktieren.

Britisch Kurzhaar wird vermisst

Familie Mikolayczyk vermisst ihre Britisch Kurzhaarkatze und bittet um Mithilfe bei der Suche.

„Sehr geehrte Tierfreunde!
Am 19.06.2017 ist uns unsere Britisch Kurzhaarkatze von der A.-Schweitzer-Str.17 in Niesky entlaufen. Sie ist kein Freigänger und findet nicht allein zurück nach Hause. Deshalb bitten wir um Ihre Mithilfe bei der Suche. Vermutlich hat sie sich irgendwo verkrochen und kommt unerwartet zu Vorschein. Oder es hat sie jemand aufgenommen und konnte sie nicht zuordnen, weil sie kein Halsband trägt. Sie ist gechipt. Hinweise nehmen wir gern unter Tel. 03588-222524, 03588-258240 oder 0152-56118118 entgegen. Finderlohn wird zugesichert.

Wir danken, für Ihre Mithilfe im Voraus!“